Begabungsförderung


Goethe-Schule – Kompetenzzentrum für Begabungsförderung

Als zertifiziertes Kompetenzzentrum für Begabungsförderung wollen wir alle Kinder vor allem in ihren Stärken wahrnehmen, entsprechend ihrer Begabungen fördern und unsere Lernkultur diesen Zielen anpassen.

unsere konkreten Maßnahmen

  • Erkennen von Begabungen
  • Elternabfrage zu Testergebnissen
  • Interessefragebögen in Klasse 5 und 7 / Auswertung
  • Lehrerfragebögen als Anlage zu Zeugniskonferenzen
  • Themaschwerpunkt „Begabungsförderung“ auf Klassenkonferenzen

im Unterricht

  • Individualisierung durch Differenzierung als Schwerpunkt der Fachschaftsarbeit
  • Bausteine der Begabungsförderung im Europacurriculum – fachinternes jahrgangsübergreifendes Enrichment im Fach Englisch
  • Nutzung der Möglichkeiten digitalen Lernens für die Begabtenförderung

außerhalb des Unterrichtes

  • anspruchvolles, interessantes AG-Anbebot
  • Zuweisung zum Enrichmentprogramm
  • Teilnahme an Wettbewerben (Mathematik, Chemie, Kunst, Geographie)
  • Sprachzertifikate (Englisch, Französisch)
  • Überspringen von Klassen oder Teilspringen in Fächern

Paten

  • haben als begabte Schülerinnen und Schüler ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte begabter Mitschülerinnen und Mitschüler: Schülerpaten-Hochbegabung > Kontaktaufnahme
  • ​Einzelaktionen wie die Teilnahme an der langen Nacht der Mathematik oder Gestaltung einer langen Nacht der Sprachen

Digitalpiloten:

  • stehen als begabte Schüler/-innen anderen Schülerinnen/Schülern von Kl. 5-8 , die coronabedingt im Distanzlernen sind, mit Rat und Tat zur Seite
  • Vermittlung der Kontaktaufnahme durch Klassenlehrkräfte

Lernberatung

  • Frau Elberg, Frau Reinfeld oder Frau Wartenberg (Terminvereinbarung Tel.: 0461/852536)

Elternstammtisch

  • Für den Raum Flensburg gibt es einen Elternstammtisch, bei dem sich betroffene Eltern austauschen und gegenseitig unterstützen können
  • Kontakt über Frau Bauer unter der e-Mail Anja.Bauer@bauergruppe.de

als Download: unser Flyer zur Begabtenförderung an der Goethe-Schule

Unser Arbeitskreis, an dem Eltern und Lehrkräfte teilnehmen, trifft sich einmal im Schulhalbjahr und ist stets offen für alle Interessierten, aber auch für Wünsche und Anregungen. Wer Lust hat, darf gerne mitmachen...Informationen dazu gibt es bei der Vorsitzenden Ilka Wartenberg, Tel.: 04634/1810.

Verknüpfte Artikel:

Kreatives Philosophieren zu Freundschaft und Identität an der Goethe-Schule



Aktuelles zum Thema


Kreatives Philosophieren

Am 7. Dezember begannen die Online Veranstaltungen „Kreatives Philosophieren“ mit Mona Harry, Kristina Calvert, einigen Schülern anderer Schulen und vier Schülerinnen der Goethe-Schule. Am 15. März war die letzte von insgesamt fünf Veranstaltungen, in denen wir über Identität und Freundschaft philosophiert haben.

Artikel lesen

Neues für künftige Fünftklässler

Infos für künftige Fünftklässler und ihre Eltern - Informationen - neuer Infofilm für künftige Fünftklässler - die Aufzeichnung unseres Live-Stream-Inofabends vom 11. Februar mit um 18 Uhr - Anmeldezeitraum 18.2. bis 03.03. im Sekretariat, Anmeldeunterlagen hier zum Download, Termin für die Anmeldung hier online vereinbaren.

Artikel lesen

Kreatives Philosophieren zu Freundschaft und Identität an der Goethe-Schule

Am Montag, den 7. Dezember trafen Lotta, Merle (Klasse 8) und wir (Leonie und Mika, Klasse 9) Mona Harry und Kristina Calvert sowie eine Schülerin einer anderen Schule in einem Zoom Meeting zum Thema Kreatives Philosophieren zu Freundschaft und Identität.

Artikel lesen