Vielen Dank, lieber Förderverein!


Der Verbrennungsmotor bekommt bereits die ersten Abschiedsdaten, wer wird das Rennen machen, der Elektromotor auf der Basis von Akkus oder der Brennstoffzelle? Die Elektromobilität ist eine der zentralen Fragen, die uns und die kommende Generation beschäftigt. Daher ist die Elektrochemie aktueller denn je.

Damit unsere Schülerinnen und Schüler sich die Grundlagen von Batterien und Akkumulatoren (Akkus) schülerzentriert, das heißt in Form von Schülerexperimenten aneignen können, hat die Fachschaft Chemie vor ein paar Jahren die ersten Elektrochemiekoffer angeschafft, sodass die Batterie nicht nur als Demoobjekt vorne auf dem Lehrerpult arbeiten kann.

Da die Schülergruppen oft noch recht groß waren, wollten wir gerne 9 weitere Koffer anschaffen. Dadurch können künftig Zweierteams „eigene“ Batterien und dergleichen bauen und untersuchen. Hierfür hat der Förderverein tief in die Tasche gegriffen und uns sehr wohlwollend unterstützt.

Die Fachschaft Chemie bedankt sich außerordentlich beim Förderverein!

Ihr seht, es lohnt sich, diesen als Mitglied zu unterstützen. Macht eure Eltern darauf aufmerksam, das Geld wird sehr sinnvoll für euch ausgegeben. :)

Dirk Peiter, für die Fachschaft Chemie



Informationen zum Thema


Chemie

Feuer und Flamme

Im Fach Chemie vermitteln wir Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Wissenschaft Chemie, der chemischen Industrie und der chemierelevanten Berufe für die Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Sie lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien und Gerätschaften aus Haushalt, Labor und Umwelt, sowie das sicherheitsbewusste Experiment…

Weiterlesen