Berufsorientierung


Berufsorientierung in der Mittelstufe

Im Zentrum der Berufsorientierung der Mittelstufe stehen Vorbereitung, Durchführung und Auswertung des zweiwöchigen Berufspraktikums,das vor den Osterferien in der 9. Klasse stattfindet.

Dem gehen voraus:

  • das Angebot, an Werkstatttagen mit Potentialanalyse in Klasse 8 teilzunehmen
  • der Besuch im BIZ und die Teilnahme am AOK-Bewerbertraining in Klasse 8

Lesen Sie im Folgenden die Berichte aus den Veranstaltungen des Schuljahres 2016/17!

Gabriele Reinfeld und die Fachschaft Wirtschaft/Politik



Aktuelles zum Thema


Besuch im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur (BIZ)

Am 19.06.17 waren wir, die Klasse 8B, im BIZ (Berufsinformationszentrum) bei der Bundesagentur für Arbeit in Flensburg in der Waldstraße 2. Dort wurden wir von dem Berufsberater Herrn Jochen Groneberg empfangen. Er erzählte uns etwas über Bildungswege, wie z.B. den Weg von einem mittleren Bildungsabschluss zu einer Ausbildung. Außerdem stellte er …

Artikel lesen

Das AOK-Bewerbertraining in Klasse 8

Am 6.7.2017 haben wir, die Klasse 8b, die AOK in der Heinrichstraße 21 besucht. Frau Ute Pietzka und Herr Christian Schulz begleiteten uns über den Vormittag von 9 – 13 Uhr. Wir haben durch deren Präsentation und eigenes Ausprobieren vieles lernen können und konnten unsere Teamfähigkeit, unsere Kommunikationsfähigkeit und unser Denken in einem Tea…

Artikel lesen

Werkstatttage: Potentialanalyse im Jugendaufbauwerk

Am 12. und 13.12. nahmen 19 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen im Rahmen der Berufsorientierung an einer Potentialanalyse im Jugendaufbauwerk, Eckener Straße 28, teil. Die Potentialanalyse ist die Voraussetzung für die (freiwillige) Teilnahme an den Werkstatttagen im Februar 2017, die erstmalig auch für Schülerinnen und Schüler des Gymnasi…

Artikel lesen