Ästhetisches Profil


Im ästhetischen Profil mit Kunst als Profilfach begeben wir uns in Verbindung mit den Fächern Musik, Erdkunde, Geschichte, WiPo und Biologie auf eine Expedition zu künstlerischen Ausdrucksformen wie Malerei, Architektur, Design und Neue Medien.

Sowohl theoretisch-analytisch als auch praktisch-experimentell geht es um das sinnliche Wahrnehmen und Gestalten mit Farben und Materialien und das Erlernen von künstlerischen Techniken. Das Spannungsfeld zwischen alltäglicher Begebenheit wie der Farbe und Struktur einer Hauswand und der konstruierten Darstellung von Ideen und Visionen z. B. in einer bearbeiteten Fotografie wird dabei besonders reizvoll sein. Abwechselnd werden in jedem Halbjahr zwei Fächer mit dem Profilfach zusammenarbeiten, um die Inhalte zu vernetzen und selbstverständliche Zusammenhänge aus dem realen Leben transparent zu machen. So wird z. B. in der 11. Klassen die Zeit von Romantik bis zur Moderne im Profilfach Kunst am Beispiel der Landschaftsmalerei untersucht. In Musik geht es zeitgleich um romantische Kompositionen und in Erdkunde um die Veränderungen natürlicher Systeme unter dem Einfluss des Menschen. In der 12. Klasse lässt die Verbindung von Filmbildern, -musiken und die Auseinandersetzung mit der Ästhetik von Propagandafilmen im Dritten Reich im Geschichtsunterricht Raum für spannende Filmprojekte, die wir mit unseren Kooperationspartnern dem Offenen Kanal Flensburg und dem Bereich Medienbildung der Universität Flensburg auch im Rahmen von schulübergreifenden Projekten realisieren können. Im 2-stündigen Seminarfach in Klasse 12 wird so ein Projekt durch vorbereitende Übungen zum Storytelling und Schauspiel unterstützt.

Im ästhetischen Profil können die Schülerinnen und Schüler wie im gesellschaftswissenschaftlichen Profil noch Schwerpunkte setzen: Entweder wählen sie zwei Naturwissenschaften (Biologie und Physik oder Chemie) und eine Fremdsprache (Englisch) oder sie belegen zwei Fremdsprachen (Englisch und eine weitere Fremdsprache) und eine Naturwissenschaft (Biologie) durchgehend bis zum Abitur. Die zweite Fremdsprache kann auch Spanisch als eine neu beginnende Fremdsprache sein.

Fächerübersicht zum ästhetischen Profil