Genetikpraktikum 2018


Auch dieses Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler der Goethe- Schule die Möglichkeit ein Genetikpraktikum im Labor der Fachhochschule Flensburg zu absolvieren.

Nach einer ausführlichen Sicherheitsbelehrung und ausgestattet mit Kitteln, Brillen und Handschuhen war es dann endlich soweit: das theoretische Wissen, das wir Schülerinnen und Schüler bereits aus dem Biologieunterricht mitbrachten, konnte endlich angewandt werden.

Ziel war es ein für uns vorbereitetes Krimi- Spiel zu lösen. Die „Täter-DNA“, die am Tatort gefunden worden war, musste in einem der „Verdächtigen“ wieder gefunden werden, mithilfe von genetischen Fingerabdrücken. Durch das Trennen der DNA- Fragmenten mittels der Gel- Elektrophorese wurden Bandenmuster diverser potenzieller Täter- DNA’s und der Täter DNA sichtbar und so gelang es, zumindest den meisten Gruppen der Goethe- Schule, den „Täter“ zu überführen.

Für uns alle war es etwas ganz Besonderes in einem Labor und mit der Ausstattung zu arbeiten und unser Wissen auch mal in Taten umsetzen zu können. Vielen Dank an die Fachhochschule Flensburg und selbstverständlich auch an unsere Lehrkräfte!

Ursula Iruskinas (Q1s)



Informationen zum Thema


Biologie

Das Fach Biologie beschäftigt sich mit dem Lebendigen, also den Pflanzen, den Tieren und dem Menschen. Dadurch dass der Mensch selbst Gegenstand des Biologieunterrichts ist, trägt dieser zur Entwicklung individuellen Selbstverständnisses und emanzipatorischem Handelns bei. Damit legen wir die Grundlage für ein gesundheitsbewusstes und umweltverträgliches Handeln sowohl in individueller als auch gesellschaftlicher Verantwortung.

Weiterlesen